Maria im Heilsplan Gottes

Artikel-Nr.: 2003
4,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kerygma-Reihe
Die Schriften der Kerygma-Reihe sind eine Hilfe für alle, die nach Antworten aus dem Glauben suchen. Sie eignen sich zur Auflage am Schriftenstand. Können aber auch für den katechetischen Teil in den Gebetsgruppen eine große Hilfe sein.

Inhalt
Bei evangelischen und evangelikalen Christen stoßen wir oft auf Unverständnis, wenn es um Maria, die Mutter Jesu, geht. Titel wie „Mittlerin der Gnaden" oder „Miterlöserin" führen auch unter Katholiken zu Fragen: Welche Rolle hat Gott Maria im Heilsplan zugedacht? Wenn wir mit Christus schon alles haben, wie Paulus sagt, wozu brauchen wir Maria? Hindert sie uns auf dem Weg zu Christus oder führt sie uns zu ihm? Diese Buch versucht Ihnen auf all diese Fragen Antwort zu geben.

Autor
Hans Buob, Jahrgang 1934 ist Pallottinerpater. 1955 trat er in das Noviziat der Pallottiner ein. 1961 wurde er zum Priester geweiht. Anschließend war er bis 1966 Kaplan in Augsburg. Bis 1980 Noviziatsleiter in Untermerzbach. Ab 1980 Exerzitienleiter in Stuttgart. 1984 bis 1990 Exerzitienleiter im Kath. Evangelisationszentrum in Maihingen. Seit 1990 Leiter des Exerzitienhauses St. Ulrich, Hochaltingen und des Jugendhauses St. Bernhard, Schwäbisch Gmünd.

Taschenbuch, 44 Seiten

Diese Kategorie durchsuchen: Heilige & Vorbilder