Heilung gegen Verzagtheit

Artikel-Nr.: 2011
3,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Inhalt
"Innere Müdigkeit", eine Störung unter der Viele heute leiden. Generationen vor uns nannten sie "Verzagtheit". Menschen werden innerlich "verzagt", mutlos, seelisch müde. In diesem Buch zeigt der Autor auf, am Beispiel des Propheten Elias, wie es zu der inneren Ermüdung und Verzagtheit kommt, welche heilenden und helfenden Schritte möglich sind.

Zielgruppe
Seelsorger, alle die Menschen führen und begleiten, aber auch Betroffene, die einen Weg aus der "inneren Müdigkeit" suchen.

Autor
Traugott Ulrich Schall, Jahrgang 1931 ist Pfarrer, Diplom-Psychologe und psychologischer Psychotherapeut. Ordination zum Pfarrer 1958. Bis 1976 Tätigkeit als Gemeinde- und Jugendpfarrer in Schleswig-Holstein. Ab 1970 psychologische und psychotherapeutische Ausbildung. 1976 bis 1995 Leitung der Seelsorge- und Beratungsarbeit der Lippischen Landeskirche. 1982 Promotion zum Dr. theol. Ab 1995 Stiftspfarrer im Augustinum Detmold, dazu freie Lehr- und Beratungstätigkeit. Veröffentlichungen zu Mitarbeiterführung, Eheberatung und Seelsorge.

Taschenbuch, 40 Seiten

Diese Kategorie durchsuchen: Lebenshilfe