Die verbotene Erfahrung

Artikel-Nr.: 2015
13,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Inhalt
Joseph-Marie Verlinde lädt den Leser des Buches "Die verbotene Erfahrung" ein, mit ihm seinen spirituellen Weg zu gehen durch Hinduismus und Buddhismus, durch Yoga und New Age hin zum lebendigen Gott. Viele Jahre hat er über diese Zeit seines Lebens geschwiegen. Über dieses Verschwiegenheitsgebot, das er sich selbst auferlegt hat, schreibt er mehr im autobiographischen Teil dieses Buches. Bei der Lektüre spricht sowohl das pädagogische Gespür als auch die naturwissenschaftliche, philosophische und theologische Denkschärfe des Verfassers an.

Autor
Joseph-Marie Verlinde ist 1947 in Belgien geboren. 1968 erwirbt er seinen Doktor des Wissenschaften. Ein Jahr später wird er Schüler eines indischen Gurus. 1971 arbeitet er als Privatsekretär des Guru Maharishi Mahesh Yogi, dem Begründer der TM. Er verlässt diesen Guru drei Jahre danach. Im Alter von 26 Jahren beginnt er das Studium der Theologie. Im Jahre 1983 Priesterweihe und Ernennung zum Doktor der Philosophie. 1991 legt er seine ewigen Gelübde in der Familie des Hl. Joseph ab, deren Mitbegründer er ist.

Taschenbuch, 263 Seiten

Diese Kategorie durchsuchen: Befreiung, ein Dienst der Kirche