Gott, wo warst du?

Artikel-Nr.: 2042
17,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Inhalt
In Leid und Not fragen die Menschen oft nach dem Warum. Sie können keinen Sinn in ihrer schwierigen Situation erkennen. Und doch liegt in diesem Warum die Chance, eine tiefe Verankerung im persönlichen Gott zu finden. Die Antwort, die die Menschen nämlich unbewusst suchen ist: Jesus Christus und sein Wort. In der Begegnung mit dem lebendigen Gott erschließt sich der Sinn des Lebens und die Frage nach dem Warum wandelt sich in ein Wozu. In der Hinwendung zu Gott wird im eigenen Leid der Heilswille Gottes sichtbar und erfahrbar.
Dieses Buch zeigt, wie wir im Vertrauen auf den liebenden Gott mit Not und Leid umgehen können ohne zu resignieren oder zu verzweifeln. Am Beispiel von Personen aus der Bibel beschreibt Pater Buob anschaulich, wie Schweres Schritt für Schritt angenommen werden kann und wie diese Bereitschaft den Menschen positiv wandelt und formt. Das Leid wird dann zur Schule der Liebe und führt in die wahre Freiheit – zu Gott.

Autor
Hans Buob, Jahrgang 1934 ist Pallottinerpater. 1955 trat er in das Noviziat der Pallottiner ein. 1961 wurde er zum Priester geweiht. Anschließend war er bis 1966 Kaplan in Augsburg. Bis 1980 Noviziatsleiter in Untermerzbach. Ab 1980 Exerzitienleiter in Stuttgart. 1984 bis 1990 Exerzitienleiter im Kath. Evangelisationszentrum in Maihingen. Seit 1990 Leiter des Exerzitienhauses St. Ulrich, Hochaltingen und des Jugendhauses St. Bernhard, Schwäbisch Gmünd.

cellophanierte Broschur, 195 Seiten

Einführungspreis 12,50 € (bis 30.09.2014), danach 17,50 €

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Lebenshilfe