Gott, die unendliche Liebe

Artikel-Nr.: 2210
7,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Vinzenz Pallotti 1795 - 1850 Leben Geboren zu Rom am 21. April 1795. Priesterweihe am 16. Mai 1818. Doktorat in Philosopie und Theologie am 15. Juli 1818. Gründung der Gesellschaft des Katholischen Apostolates, einer Gemeinschaft von Priestern und Laien zur Verkündigung des Glaubens, im Jahr 1835. Gestorben am 21.1.1850. Seliggesprochen am 22.1.1950 durch Papst Pius XII. Heiliggesprochen während des Zweiten Vatikanischen Konzils am 20.1.1963 durch Papst Johannes XXIII. Gestalt Bereits zu Lebzeiten zählt Vinzenz Pallotti zu den bekanntesten und volkstümlichsten Persönlichkeiten der Stadt Rom. Er gilt als Heiliger und trägt den Ehrennamen "Apostel von Rom". Papst Pius XI. nennt Pallotti den Bannträger des Apostolats in Heimat und Missionen. - Papst Johannes XXIII. nennt den Heiligen einen ausgezeichneten und überaus vorbildlichen Priester. Idee Jeder Gläubige muß ein Apostel sein. Dieser Gedanke war zu Pallottis Zeiten neu. Zur Verwirklichung dieser Idee gründete Vinzenz Pallotti sein Katholisches Apostolat.

Gebundene Ausgabe, 160 Seiten

Diese Kategorie durchsuchen: Pallottinische Spiritualität