Über die acht Gedanken

Artikel-Nr.: 2314
9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Inhalt
Die Aufzeichnungen „Über die acht Gedanken“ gehören zu den beliebtesten Schriften des Evagrios Pontikos. Sie behandeln die acht Hauptversuchungen des Bösen und zeigen ihre unterschiedlichsten Erscheinungsformen: als „Dämon“, als „versucherischer Gedanke“ oder als „Leidenschaft“. Evagrios beschäftigt sich mit der Unterscheidung dieser Versuchungen, die das geistliche Leben in gewisser Weise erst möglich gemacht haben.
Der Band „Über die acht Gedanken“ ermöglicht einen authentischen Einblick in die Spiritualität der Wüstenväter, die zum bleibenden Fundament der heutigen monastischen Welt wurde.

Autor
Gabriel Bunge, 1940 in Köln geboren. Studium der Philosophie und Theologie in Bonn. 1962 Eintritt in die Abtei Heilig Kreuz in Chevetogne / Belgien. Seit 1980 Eremit im schweizerischen Tessin, seit 2010 Priestermönch der russisch-orthodoxen Kirche. Veröffentlichungen über Altes Mönchtum, insbesondere über Evagrios Pontikus.

Broschiert, 64 Seiten

Diese Kategorie durchsuchen: Einführung in das Geistliche Leben