4 - 4 von 11 Ergebnissen

Die leeren Hände

Artikel-Nr.: 2296
15,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Inhalt
Im Mittelpunkt dieser Erzählung steht Abt Berno von Reichenau. Er wird vom damaligen König Heinrich II zum Abt des vom Ruin bedrohten Klosters auf der Reichenau ernannt '(1008-1048).
Obwohl der junge Gelehrte kaum Voraussetzungen für das schwierige Amt mitbringt, führt er das Kloster während seiner Amtszeit zu seiner wirtschaftlichen Blütezeit.
Das von Abt Berno erbaute Westwerk des Münsters zu Mittelzell zeugt noch heute von diesem großen Abt. Dort befindet sich auch sein Grab.

Autor
Schwester Maria Calasanz Ziesche ist Mitglied der Kongregation der Schwestern Unsere Lieben Frau. Sie war viele Jahre in Schule und Internat tätig. - Sie verfasste außer einem Buch über die Geschichte ihrer Gemeinschaft drei historische Romane über die Klosterinsel Reichenau: "Stab und Quelle", "Die leeren Hände" und das Buch über Hermann den Lahmen "Die letzte Freiheit".

Broschiert, 312 Seiten

Diese Kategorie durchsuchen: Geistliche Romane, Erzählungen
4 - 4 von 11 Ergebnissen